GLOSSAR

A B C D E F G H I J K L M N P Q R S T U V W Z

 

Abmessung (ABH-Maße)
Die Abmessungen einer Schachtel oder eines Kartons werden als Länge x Breite x Höhe angegeben.

Auflage
Die Anzahl der einzelnen herzustellenden Exemplare eines Auftrags.

Auflösung
Die Anzahl der Pixel, die bei der Ausgabe am Bildschirm oder beim Druck pro Längeneinheit ausgegeben werden können.

Augmented Reality
Unter Augmented Reality (AR) versteht man die (zumeist visuelle) computerunterstütze Erweiterung der Realitätswahrnehmung. Bilder oder Videos werden hier mit virtuellen Objekten ergänzt, es entsteht eine erweiterte Realität.

Aussparung
Ein Bereich, bei dem eine oder mehrere Farben ausgespart sind.

Ausstanzung
Aussparung in Verpackungen (z.B. Handgriffe, Sichtfenster…)

Back to Top

B2B
Mit Business-to-Business (B2B) wird die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen bezeichnet.

B2C
Business-to-Customer (B2C) bezeichnet die Geschäftsbeziehung zwischen einem Unternehmen und einem Endkunden.

Backend
Die Administrations- bzw. Verwaltungsoberfläche einer Webseite. Im Backend werden alle Einstellungen vorgenommen und Inhalte erstellt, geändert und verwaltet.

Beschnittmarken
Als Beschnittmarken werden die Markierungen bezeichnet, welche das Endformat einer Drucksache Kennzeichnen und somit, wo der Schnitt erfolgen soll.

Beschnittzugabe
Der zusätzliche Bereich einer Drucksache, welche über das Endformat hinausgeht, um ungewollter Ränder (siehe auch Blitzer) zu vermeiden.

Bitmap
Ein pixelbasiertes Dateiformat.

Blitzer
Die ungewollten Ränder, die produktionsbedingt bei Drucksachen ohne Beschnittzugabe entstehen.

Browser
Ein Programm, dass er ermöglicht, Webseiten im Internet aufzurufen.

Back to Top

CA Marker
Mit Hilfe des CA Markers können im Editor gestaltete Objekte 1:1 dargestellt werden.

CMS
Ein Content Management System (CMS) ist eine webbasierte Software zur Erstellung von Webseiten. Inhalte können ohne Programmierkenntnisse erstellt, gepflegt und verändern werden (z.B. Joomla).

CMYK
Die Grundfarben für den Vierfarbendruck: C – Cyan, M – Magenta, Y – Yellow, K – Key / Black

Containerdruck
Als Containerdruck wird das Bedrucken von 3-dimensionalen Körpern (Containern), wie beispielsweise Flaschen, Gläser und Dosen bezeichnet.

Corporate Design
Das einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens.

Corporate Identity
Das einheitliche graphische und textliche Erscheinungsbild eines Unternehmens, sowie die Unternehmensphilosophie.

Back to Top

Digitaldruckmaschine
Digitaldruckmaschinen drucken mittels Digitaldruck, bei dem das Druckbild ohne Druckform direkt vom Computer in die Druckmaschine übertragen wird.

Domain
Die Domain ist der eindeutige Name einer Webseite. Sie ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System.

DPI
Dots per Inch (DPI) gibt die Anzahl der Punkte pro Zoll an. Die Auflösung stellt diese Anzahl mit der tatsächlichen Größe eines Bildes in Beziehung.

eBusiness
eBusiness (electronic Business) bezeichnet die automatisierten Prozesse eines Unternehmens mit Hilfe von Informationstechnologie.

ECMA-Code
Der von der European Carton Makers Association (ECMA) veröffentlich ECMA-Code ist eine Sammlung von standardisierten Stanzverpackungen und Faltschachteln. Mit Hilfe des ECMA-Codes lassen sich nahezu alle Formen von Faltschachteln entwickeln und definieren.

eCommerce
Unter eCommerce (electronic Commerce) versteht man den Handel im Internet.

Erweiterte Realität
Siehe Augmented Reality.

Back to Top

FEFCO-Code
Der von der FEFCO (Fédération Européenne des Fabricants de Carton Ondule – Europäische Vereinigung der Wellpapphersteller) entwickelte FEFCO-Code definiert alle gängigen Formen von Verpackungen aus Wellpappe.

Footer
Die Fußzeile einer Webseite wird als Footer bezeichnet.

Frontend
Das Frontend bezeichnet (im Gegensatz zum Backend) die Ansicht einer Webseite, die der Nutzer durch Aufruf der Seite erhält.

Gestaltungstool
Ein Werkzeug zur digitalen Gestaltung von Produkten (z.B. der ca ¦ smartEDITOR).

GIF
Graphics Interchange Format (GIF) ist ein pixelbasierter Grafikformat mit einer Farbtiefe von 256 Farben.

Grammatur
Die Grammatur bezeichnet das Gewicht eines Papiers oder Kartons pro Quadratmeter.

Back to Top

Homepage
Die Startseite eines Internetauftritts.

Hosting
Unter Hosting (zu Deutsch: Gastgeber sein) versteht man den Betrieb von Internetdiensten, wie z. B. die Unterbringung von Webseiten oder Online-Shops

HTML5
HTML5 bezeichnet die 5 Spezifikation der Hypertext Markup Language (HTML).

Interieur Design
Unter Interieur Design versteht man die Gestaltung und Planung von Innenräumen.

IP-Adresse
Jedes mit dem Internet verbundene Gerät bekommt eine eindeutige Internet Protokoll (IP)-Adresse, damit Daten korrekt übermittelt werden können.

Back to Top

Joomla
Joomla ist ein freies Content Management System (CMS).

JPEG
Joint Photographic Experts Group (JPEG) bezeichnet ein Datenformat und einen Kompressionsalgorithmus für digitale Bilder.

Karton
Karton besteht üblicherweise aus mehreren Lagen Papier und wird häufig zur Erstellung von Faltschachteln oder anderen Verpackungsmitteln eingesetzt.

Keyword
Ein Suchbegriff, über den eine Suche erfolgt, wird als Keyword bezeichnet.

Label Print
Unter Label Print (Etikettendruck) versteht man allgemein den Druck von Etiketten und Labels.

Landingpage
Eine Internetseite, welche über Links oder Banner erreicht wird und zum Ziel hat, den Besucher zu einer gewünschten Aktion zu veranlassen.

LFP
Der Large Format Print (LFP) bezeichnet den Druck von großformatigen Produkten, wie z. B. Werbebanner, Fahnen, Schildern etc.

Back to Top

Mobile Endgeräte
Mobile Endgeräte sind tragbare Geräte, welche ortsungebunden zu Kommunikation genutzt werden können (z.B. Smartphone, Tablet)

MySQL
Relationales Datenbankverwaltungssystem.

Nutzen
Als Nutzen werden die einzelnen Objekte auf einem Druck- bzw. Stanzbogen bezeichnet.

Passkreuze
Als Passkreuze (oder auch Passer) werden Fadenkreuze bezeichnet, welche zur Ausrichtung dienen.

Payment-Verfahren
Verschiedene Zahlungsprozesse, wie z.B. Kreditkartenzahlung oder Zahlung per Rechnung.

PDF
Datenformat zum plattform- und programmübergreifendem Dokumentenaustausch Portable Document Format).

Pixel
Ein Pixel ist die kleinste Einheit von Bilddaten.

Back to Top

Quellcode
Der Quellcode oder auch Quelltext für Webseiten wird über Programmiersprachen wie HTML oder PHP erstellt. Mittels Browser wird der Quellcode als Webseite angezeigt.

Resolution
Die Bildschirmauflösung in Pixeln wird als Resolution bezeichnet.

Responsive Design
Eine im responsive Design erstellte Webseite passt sich in der Größe flexible an das Browserfenster an. So ist sichergestellt, dass die Webseite sowohl auf Smartphones, Tablets als auch Desktops immer optimal dargestellt wird.

RGB
Rot, Grün und Blau (RGB) sind die additiven Grundfarben. Aus diesen setzen sich Fernseh- und Monitorbilder zusammen.

RIP
Als Raster Image Processing (RIP) wird die letzte Umwandlung einer Datei vor dem Druck bezeichnet.

Back to Top

SEO
Mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization – SEO) werden Internetauftritte im Hinblick auf Ihre Rankingposition bei Suchmaschinen verbessert.

smartEDITOR
Der ca ¦ smartEDITOR ist ein umfassendes Gestaltungstool für Printprodukte. Die zukunftsweisende HTML5 Technologie ermöglicht es verschiedene Editierfunktionen direkt im Browser durchzuführen.

smartSHOP
Der ca ¦ smartSHOP ist auf Basis von Joomla entwickelt worden. Er enthält bereits alles was man als web-to-print-Anbieter bei den üblichen Shoplösungen individuell entwickeln lassen muss.

SSL
SSL (Secure Socket Layer) bezeichnet ein Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet.

Support
Dienstleistung zur Hilfe und Unterstützung bei Problemen, üblicherweise per Mail, Ticket oder Telefon.

Back to Top

Template
Ein Template bezeichnete eine Vorlage in der Datenverarbeitung. Dieses kann an vordefinierten Stellen mit individuelle Inhalten gefüllt werden.

Textildruck
Druckverfahren mit denen Textilien bedruckt werden, werden als Textildruck bezeichnet.

TIFF
Tagged Image File Format (TIFF) ist ein gängiges Dateiformat zum Austausch von Bildern.

URL
Die Adresse einer einzelnen Webseite wird als URL (Uniform Resource Locater) bezeichnet.

Vektorgrafik
In einer Vektorgrafik werden mathematische Anweisungen zur Erstellung einer Grafik gespeichert. Dadurch sind Vektorgrafiken beliebig skalierbar.

Verpackungsdruck
Verpackungsdruck bezeichnet das Verfahren, mit denen unterschiedlichste Verpackungen bedruckt werden.

Back to Top

watchAPP
Applikation, mit der im smartEDITOR erzeugte Druckdaten in der gewünschten Umgebung dargestellt werden können (Augmented Reality).

Web-to-print
Produktionsverfahren zur internetbasierten Übermittlung bzw. Erstellung von Drucksachen werden als Web-to-Print bezeichnet.

Web2pack
Als web2pack werden Produktionsverfahren zur internetbasierten Übermittlung bzw. Erstellung von Verpackungsdrucksachen bezeichnet.

Webdesign
Die Gestaltung von Webseiten wird als Webdesign bezeichnet.

Website
Den kompletten Internetauftritt im Internet bezeichnet mal als Website.

Wellpappe
Als Wellpappe wird gewelltes Papier, das zwischen mehreren Lagen eines anderen Papiers geklebt ist bezeichnet.

Werbetechnik
Als Werbetechnik wird die gestalterische Umsetzung von Werbung auf Produkten wie Fahnen, Schildern, Leinwänden etc. bezeichnet.

Zielgruppe
Als Zielgruppe wird eine Gruppe von Personen bezeichnet, welche ein Unternehmen mit seinem Produkt oder seiner Werbung etc. erreichen möchte.

ZIP
Dateiformat um verlustfrei komprimierte Dateien zusammenzufassen.

Back to Top

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.