Infografik: Die Zukunft wird gedruckt! Print wächst!

Neue Kampagne der Druck- und Medienverbände

"Die Zukunft wird gedruckt!" Das ist die Kernbotschaft der neuen Kampagne der Druck- und Medienverbände in Deutschland. Gut 100 stichhaltige und starke Fakten, die die Verbände zusammengetragen haben, liefern den Beweis dafür. "Die besten Argumente haben wir in neun Präsentationen, einem Film und einer Infografik kompakt für unsere Mitglieder und die Branche aufbereitet", erklärt Oliver Curdt.

Print wächst - analog wie digital

"Die deutschen Druckereien gehören zu den vielfältigsten und modernsten Industrien weltweit. Druck wurde quasi hier erfunden", so Oliver Curdt, Geschäftsführer und Vorstand des Verbandes Druck + Medien Nord-West, dem größten deutschen Druck- und Medienverband, der maßgeblich an der Erarbeitung und Erstellung der gemeinsamen Kampagne beteiligt war.

Print ist digital

In Zeiten digitaler Erfolgsmeldungen hört man heute immer häufiger die Frage: "Wie sieht es um die Zukunft von Print aus?", so Curdt. Die Antwort sei für viele überraschend: Print wächst – analog wie digital. Und dafür gibt es gute Gründe: Print ist nachhaltig und innovativ. Man kann Drucksachen anfassen und riechen, ja sogar hören und schmecken. Print erreicht die Leute und das auf eine sehr effiziente Art, erläuterte der Geschäftsführer.

Für Privatpersonen und Unternehmer sind Alltag und Geschäft untrennbar mit Gedrucktem verbunden, deshalb sagen die Verbände: Die Zukunft wird gedruckt!

Ziel der neuen Kampagne:  Print in die Öffentlichkeit bringen

Zielsetzung der Kampagne der Druck- und Medienverbände ist es, zum einen die herausragende Bedeutung von Print der Öffentlichkeit stärker zu präsentieren, zum anderen den verschiedenen Unternehmen der Branche eine auf Fakten basierende Unterstützung ihrer eigenen Vertriebsarbeit zu bieten.

Sieben Fakten zum Thema Print findet man in der Basisargumentation "Die Zukunft wird gedruckt":

  • Print wächst
  • Print ist digital
  • Print erfindet neu
  • Print berührt die Sinne
  • Print ist nachhaltig
  • Print erreicht jeden
  • Print macht Geschäft.